KassensichV und GoBD konforme

POS-Kassensystem für Bridal Shop

Devices-DE.png
Fiskaly Right.png

zertifiziert mit Fiskaly

Die All-In-One Software für Ihr Brautmodengeschäft

100% GoBD und GDPdU konform, Cloud-Datensicherheit

OnlineScheduling-DE.png

​Online-Terminkalender

  • Einfachste Terminbuchung über Ihre Website zu jeder Zeit

  • Sie haben von überall einen Überblick über Ihre Termine

  • Reduzieren Sie Terminausfälle durch automatische Erinnerungen per E-Mail und SMS

  • Termingebühen online bezahlbar

Kunden-Management

  • Notieren Sie die Details der Ehen Ihrer Kunden

  • Liste der Lieblingsartikel Ihrer Kunden

  • Notieren Sie die Messungen Ihrer Kunden

  • Zeigen Sie die Kaufhistorie Ihrer Kunden an

CustomerManagement-DE.png
Inventory-DE.png

Lagerverwaltung

  • Jederzeit Lager und Inventurbestände im Überblick

  • Zugriff auf Hersteller-Portale zum Herunterladen von Tausenden von Bildern, Beschreibungen, Farboptionen und Größentabellen

  • einfache Erstellung  von eigenen Preis-/ Namens-Labeln möglich

Point of Sale

  • Verkaufshistorie

  • Alle Zahldaten zu jedem Verkauf auf einen Blick

  • Ausführliches Controlling- und Berichtswesen

  • Elektronische Signatur für Kundenkaufverträge

  • Automatisches Versenden von Rechnungen und Kundendokumenten per E-Mail

PointOfSale-DE.png
Purchasing- DE.png

Effizientes Bestellwesen

  • sämtliche Bestellungen direkt aus dem System per E-Mail an den Hersteller

  • Jederzeit einen Überblick über den Bestell-Status

  • automatische Erinnerung an Terminbestellung

  • Einrichtung eigener Workflows möglich

Sehen Sie sich unser Demo-Video an

Unsere Kunden

Über 1500 Brautläden weltweit verlassen sich im Tagesgeschäft auf BridalLive

Shops Germany-1.png
Shops Germany-2.png
White Dresses
liebesgluck.jpg

Yvonne

Liebeglück, Höchberg

Seit wir mit der Software arbeiten, war es für uns viel einfacher, einen Überblick über alles zu behalten. Termine, Rechnungen und Bestellungen sind leichter im Auge zu behalten. Die Software bietet auch einen großartigen Service für unsere Kunden, die über automatische E-Mails über verschiedene Daten und Lieferungen informiert werden. Es ist auch ein Kinderspiel und optisch ansprechend, einen Personalplan mit verschiedenen Ebenen zu entwerfen. Alles in allem sparen wir viel Zeit, um in unseren Kundenservice zu investieren.

white silhouette.jpg

Fan

White Silhouette, München

Bridal Live ist das ideale Softwaresystem um unsere täglichen Rechnungen zu erstellen und unsere Kundentermine und unsere Warenwirtschaft zu verwalten. Wir  benötigten nur noch einen Software für alles. Das spart uns viel Zeit und Kosten. Vor allen ist es wirklich auf die Brautmodebranche ausgerichtet. Wir haben lange gesucht und sind endlich fündig geworden. Danke dafür!

Wie wechsle ich zu BridalLive?

Fragen Sie nach einer Demo

calendar-cropped-200.png

Testen Sie 30 Tage lang kostenfrei!

trial-cropped-200.png

Erhalten Sie Video-Tutorials per E-Mail

onboarding-cropped-200.png
Fiskaly Right.png

FAQs about Kassensicherungsverordnung

 Was ist die KassenSichV? 

Die Kassensicherungsverordnung (KassenSichV) dient dem Schutz vor Manipulation von digitalen Grundaufzeichnungen in Unternehmen. Sie regelt die technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs- und Sicherungssysteme, wie zum Beispiel Kassensysteme.

Ab 1.1.2020 müssen in Deutschland Registrierkassen mit einem Manipulationsschutz — einer sogenannten technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) versehen sein. Die genauen Vorgaben an die technische Sicherheitseinrichtung wird in der technische Richtlinie BSI TR-03153 definiert. Mehr dazu erfahren Sie in unserem Blogartikel zur TSE.

Was genau regelt die neue Verordnung?

Ursprung ist der § 146a AO, welcher die Ordnungsvorschriften für die Buchführung und die Aufzeichnungen mit elektronischen Aufzeichnungssysteme normiert. Die Kassensicherungsverordnung konkretisiert mit § 146a AO die Vorgaben der GoBD — der Grundsätze der ordnungsmäßigen Buchführung. Sie definiert die Sicherheit von digitalen Kassensystemen und regelt:

  • Welche elektronischen Aufzeichnungssysteme von der Regelung des § 1g eingeschlossen sind.

  • Wann und wie die Protokollierung zu erfolgen hat.

  • Wie die Speicherung der Daten erfolgen muss.

  • Wie die Schnittstellen auszusehen haben.

Außerdem enthält sie Regeln für die Anforderungen an auszustellende Belege sowie die Kosten der Zertifizierung.

Was muss im Rahmen der Kassensicherungsverordnung gespeichert werden?

Das elektronische Aufzeichnungssystem muss für jeden Geschäftsfall eine Transaktion starten, welche die folgenden Daten erfasst:

  • Start-Zeitpunkt des Vorgangs

  • Eine eindeutige und fortlaufende Transaktions-Nummer

  • Art des Vorgangs

  • Daten des Vorgangs

  • Zahlungsart

  • Zeitpunkt der Beendigung oder des Abbruchs

  • Einen Prüfwert und

  • Die Seriennummer des elektronischen Aufzeichnungssystems oder die Seriennummer des Sicherheitsmoduls.

Empfohlene Hardware

geraete_collage_v4-2x.png
scanner-schwarz2x.png
dymo_1759727_image_1.png

Tablet oder Computer

  • Kompatibel mit Windows, Apple OS

  • Empfohlene Tablet-Größe 10 Zoll oder größer

Etikettendrucker

  • Dymo LabelWriter 450

  • 4 Etikettengrößen (19 x 51 mm, 32 x 57 mm, 28 x 89 mm, 54 x 102 mm)

Etikettenscanner

  • Kompatibel mit allen Scannern

  • Bluetooth-Scanner: Quickscan, Socket

Eleganter Epson Bondrucker
  • vielfältige Anschlussmöglichkeiten via WLAN, Bluetooth, Ethernet & Lightning-Kabel

  • kompatibel mit umweltfreundlichen Bonrollen und Hardware-TSE

Metapace Kassenlade

  • Robuste Kassenschublade im Kleinformat

  • Platzsparend & kompakt: nur 330 x 330 x 101mm bei nur 5,2kg

  • 8 Münz-, 4 Scheinfächer, 1 Scheckfach

BG BL SMALL.png

Die All-In-One Software für Brautmodengeschäfte

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram

BridalLive Europe

 

Benjamin Brument

whatsapp.png